Boxerzüchter · Deutscher Boxer · Boxerzucht


Boxerzüchter: Was zeichnet eine vorbildliche Boxerzucht aus?
 

Boxerzucht
Boxerzüchter       © Tierfotografie K.Mielke
Einen guten Boxerzüchter erkennt man als erstes am Umgang mit seinen eigenen Hunden in seiner Boxerzucht. Die Hunde des Boxerzüchters, besonders natürlich die zur Boxerzucht eingesetzten, sind boxertypisch energiegeladen und verspielt, gleichzeitig freundlich aber auch wachsam.
Ein vorbildlicher Boxerzüchter ist Mitglied in einem vom VDH anerkannten Rassehundeverein (für Boxerzüchter also entweder Boxerklub München e. V. oder Internationaler Boxerclub e. V.) und achtet darauf, alle bestehenden Zuchtvorschriften in seiner Boxerzucht einzuhalten.
 


Die Boxerzucht
 

Boxerzüchter
Boxerzucht       © Tierfotografie K.Mielke
Die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Hunde liegen dem Boxerzüchter ganz besonders am Herzen. In seiner Boxerzucht werden alle Hunde vor dem Zuchteinsatz gesundheitlich eingehend auf ihre Eignung überprüft.

So läßt der Boxerzüchter die Hunde beispielsweise auf Hüftgelenksdysplasie und Herzkrankheiten untersuchen.

Hündinnen setzt der vorbildliche Boxerzüchter in seiner Boxerzucht nur bis zu einem Alter von sieben Jahren ein.

Danach gehen sie in den wohlverdienten Ruhestand.
 
  Heute111
  Gestern175
  Woche1258
  Monat2833
  Besucher515561